EIN.UND.ZWANZIG

Am 21. März ist der Welt-Down-Syndrom-Tag gewesen.
An diesem Tag hat die Linzer Selbsthilfe-Gruppe Sonnenkinder
und der Fotograf Roland Froschauer eine Foto-Ausstellung eröffnet.
Die Mitglieder der Selbsthilfe-Gruppe Sonnenkinder
sind junge Familien, die ein Kind mit Down -Syndrom haben.

Die Ausstellungs-Eröffnung hat um 14.30 Uhr in der
pädagogischen Hochschule Linz stattgefunden.
Pädagogisch bedeutet erziehen, also ein Kind großziehen.
Eine Hochschule ist eine Schule für Erwachsene.
Ähnlich wie eine Universität.
Dort können die Erwachsenen einen bestimmten Beruf lernen.
Das nennt man studieren.

In dieser Foto -Ausstellung sind 21 Fotos
von Kindern mit dem Down -Syndrom aufgehängt.
Diese Fotos wurden zum ersten Mal ausgestellt.
In dieser Ausstellung kannst du dreizehn Kinder
und Jugendliche auf sehr großen Fotos sehen.
Auf den Fotos kannst du sehen, welche Wünsche und Träume
Menschen mit dem Down -Syndrom haben.

Die Foto -Ausstellung ist eine Wander-Ausstellung.
Wander-Ausstellung heißt, du kannst die Fotos
an verschiedenen Orten anschauen:

  • Pädagogische Hochschule OÖ, Linz: Dauer 21.03. – 18.04.2017
  • Pädagogische Hochschule der Diözese Linz: Dauer 24.04. – 12.05.2017
  • Therapiezentrum am Linzerberg: Dauer 15.05. – 22.07.2017

Das Känguru-Team hat die Ausstellung besucht.
Sie haben auch mit dem Fotograf Roland Froschauer gesprochen.

Das Redaktions-Team hat gefragt:
Wie ist die Ausstellung entstanden?
Roland Froschauer hat gesagt:
Frankas Vater hat die Idee zur
Ausstellung gehabt. Er ist ein Freund von mir.
Franka ist ein Mädchen mit Down – Syndrom.

Das Redaktions-Team hat gefragt:
Wie sind die Fotos entstanden?
Roland Froschauer hat gesagt:
Die Kinder mit Down- Syndrom
sind zu mir  ins Foto- Studio gekommen.
Da haben wir dann die Fotos gemacht.

Das Redaktions-Team hat gefragt:
Was ist beim Fotografieren wichtig gewesen?
Roland Froschauer hat gesagt:
Es ist darauf geachtet worden,
dass eine weiße Wand oder ein weißer Hintergrund dagewesen ist.

Das Redaktions-Team hat gefragt:
Wie lange dauert es, bis ein Foto fertig ist?
Roland Froschauer hat gesagt:
Mit Ausdrucken des Fotos, dauert es ungefähr eine Stunde.

Das Redaktions- Team hat gefragt:
Wie viele Fotos gibt es?
Roland Froschauer hat gesagt:
Es gibt insgesamt 480 Fotos. Aber die
kann man nicht alle in der Ausstellung sehen.
In der Ausstellung werden 21 Fotos gezeigt.
Es gibt aber einen Katalog mit vielen weiteren Fotos.

Weitere Informationen zur Ausstellung
findest du auch unter:
www.sonnenkinder21.at