Die Werkstätte

Die Werkstätte Linz-Stifterstraße ist eine Werkstätte
mit vielfältigen Arbeitsbereichen und Angeboten.

Die Werkstätte besteht aus verschiedenen Bereichen:

    • Gruppe Kreativ
    • Gruppe Werk o‘ Thek
    • Gruppe P3 (Paper, Print, PC)
    • Integrative Beschäftigung: Arbeiten im Winklermarkt in Linz
    • Integrative Beschäftigung: Arbeiten in der Tabakfabrik in Linz

Das Arbeits-Angebot richtet sich an Menschen
mit körperlicher und geistiger Beeinträchtigung.
Derzeit arbeiten 16 Personen in der Werkstätte Linz-Stifterstraße.
In den Integrativen Beschäftigungen arbeiten insgesamt 9 Personen
mit körperlicher und geistiger Beeinträchtigung.


Produkte & Dienstleistungen

In der Werkstatt werden Produkte aus vielen Materialien hergestellt.
Es werden ständig neue Materialien ausprobiert, wie Gießharz, Salzteig, …
Die Gruppen arbeiten bei der Herstellung der Produkte eng zusammen.
Somit entstehen viele kreative, dekorative und nützliche Produkte.

Produkte

  • Produkte aus Filz, Beton, Holz, Speckstein und Papier und Karton.
    Verschiedene Kerzen-Variationen.
  • Sämtliche Produkte können, nach Absprache, personalisiert oder
    individuell nach Kundenwunsch angepasst werden.

Dienstleistungen

  •  Visitenkarten, individualisierte Collegeblöcke.
  • Lohnarbeiten, Kuvertierungsarbeiten, Verpacken.
  • Erstellen von Hochzeitseinladungen und dazugehöriger Drucksorten.
  • Aufträge zum Thema Unterstützte Kommunikation.

Zeitung Känguru

Aus Beiträgen von Menschen mit Behinderungen
erstellt das Redaktions-Team der Werkstätte eine lesenswerte Zeitung.
Die Zeitung erscheint 3 x im Jahr.

Die Tätigkeiten und zusätzlichen Angebote (Workshops, Außenaktivitäten)
bieten den Mitarbeiterinnen Abwechslung und Entwicklungsmöglichkeiten.


Die Werkstätte hat Montag bis Freitag von 7.30 bis 16 Uhr
(Mittwoch nur bis 13 Uhr) geöffnet.
In der Werkstätte gibt es auch einen Verkaufsraum,
um die Produkte vor Ort anschauen zu können.